.:: Hauptmenü ::.
• Home
• News
• FAQ

• Gästebuch

• Kontakt
• Impressum
• Datenschutz

.:: Storchenbetreuung ::.
• Storchenbetreuer

• aktuelle Beobachtungen

• Unsere Storchennester
• Archiv

• Termine & Events
• Pressespiegel

• WebCams

• Pflegestation Leiferde

• NABU Winsen (Luhe)
• Unterstüzer

.:: Storchenkarte ::.
• Storchen-Karte

• neues Nest eintragen

.:: Störche ::.
• Steckbrief
• FAQ - Storch
• Gefahren
• Glossar

• Hintergrundbilder

• Links

.:: Community ::.
• Mitmachen!
• Anmeldung / Registrierung

• Log In

.:: Social Media ::.

.:: Statistik ::.
Hits: 435.000
Heute: 362
aktive Besucher: 2

Unsere Storchennester

Bitte ein Nest / Horst auswählen :

Fleestedt, Wiesengrund 20b

Geo Breite : 53.403419
Geo Länge : 9.993205
TK-Code : TK-25 2525.4 15S
SLKH-ID : 47
WSE-ID : n/a
Typ : Holzmast
Beschreibung : privat errichtetes Nest 2014, erste Brut 2017
Karte :
Bild :
===> Zur Nest-Galerie <===

Storchenjahr 2020
Betreuer : Frieder Günther
Status :  Horst unbesetzt
Ankunft : Storch 1 : 28.02.2020
Storch 2 : 11.04.2020
Eier : unbekannt
Jungen geschlüpft : unbekannt
Jungen im Nest : unbekannt
Ausgeflogene : unbekannt
Info Altstörche : ELSA re.o. DEW 7T796
Info Jungstörche : n/a
Abflug : Jungen : unbekannt
Storch 1 : unbekannt
Storch 2 : unbekannt
letzte Änderung : 02.06.2020 # Frieder Günther

Brutstatistik

Aus diesem Horst sind seit 2017 insgesamt 4 Jungstörche ausgeflogen.

Jahr 1 2 JSt 1 2
2019 13. Mar 16. Apr n/a 1 1 02. Aug 25. Aug 25. Aug
2018 09. Apr 19. Apr n/a 3 2 07. Aug n/a n/a
2017 21. Apr n/a n/a n/a 1 n/a n/a n/a

Beobachtungen am Horst

01.06.2020 um 13:00 Uhr von Manuela Lang
Nest wie bereits bei unserem Besuch vor einer Woche verwaist ? Was ist passiert ? Ganz offensichtlich war dort seit 7 Tagen kein Storch mehr

01.06.2020 um 13:00 Uhr von Frieder Günther
Manuela Lang informiert, dass der Horst seit ca. 1 Woche unbesetzt sei!

09.05.2020 um 16:20 Uhr von Frieder Günther
1 St si,

01.05.2020 um 11:00 Uhr von Frieder Günther
1 St si,

01.05.2020 um 10:25 Uhr von Tom Sauerland
1 Ex sitzend. Das zweite Ex kommt hinzu, typisches Verhalten mit Tretakt. Ungewöhnlich war, das kurz danach beide Ex abflogen OHNE ersichtlichen Grund. Wird hier tatsächlich schon gebrütet?!
Zusätzlich mit der Kamera den ELSA-Ring DEW 7T796 abgelesen.

22.04.2020 um 11:20 Uhr von Frieder Günther
1 St st, o.R; 1 St st m.R. oben rechts ELSA, konnte nicht abgelesen werden;

20.04.2020 um 17:30 Uhr von Tom Sauerland
Anwohner melden per Kontaktformular:

Hallo,
heute gegen 17:30 Uhr flogen beide Störche auf ihren Horst und verteidigten diesen gegen einen dritten Storch mit Geklapper. Auch flogen sie wieder auf, um den dritten Storch zu vertreiben. Dieser kreiste eine ganze Weile über dem Horst, zu dem die anderen beiden Störche schnell zurückkehrten.

18.04.2020 um 13:45 Uhr von Frieder Günther
1 St st, o.R.;

11.04.2020 um 15:05 Uhr von Tom Sauerland
Info von Anwohnern, der zweite Storch ist da.
Der erste hat die Zeit genutzt das Nest deutlich sichtbar auszubauen. Die Anwohner sprechen schon von "Nestbauaffin".

28.03.2020 um 13:40 Uhr von Frieder Günther
unbesetzt

27.03.2020 um 15:15 Uhr von Frieder Günther
Anruf Anwohnerin: Horst ist seit ca. 4 Wochen mit Einzelstorch besetzt. Dieser verläßt frühzeitig den Horst und wartet auf Partner.

04.03.2020 um 13:10 Uhr von Frieder Günther
unbesetzt

16.02.2020 um 13:00 Uhr von Frieder Günther
unbesetzt

25.08.2019 um 10:20 Uhr von Frieder Günther
leer

02.08.2019 um 15:30 Uhr von Tom Sauerland
Anwohner haben mich informiert, dass der JSt aus dem Nest geflogen sei und nun schon länger unterhalb des Horstes steht. Die Fluchtdistanz ist weniger als 10m und selbst dann läuft der JSt davon, statt zu fliegen.

Ich hab die Transportbox und den Kescher eingepackt um ihn ggf. einzufangen.
Zwischenzeitlich ist der JSt über das Kornfeld auf die dahinter liegende Wiese geflogen.
Hier konnte ich ihn ansprechen und ebenfalls eine sehr geringe Fluchtdistanz von etwa 10m feststellen. Der JSt ist dann aber abgehoben und zielstrebig zum Horst zurück geflogen auf dem er auch sicher gelandet ist.
Vor Ort hab ich dann noch div. Fragen beantwortet und einige Aufnahmen mit der Kamera und Drohne gemacht.
Hier wurde mir auch erzählt, dass unterhalb des Horstes zwei Eier gefunden wurden. Es soll auch mehrfach zu Nestkämpfen gekommen sein mit bis zu 7 Störchen in der Luft.

Auch hier zählt der JSt nun als flügge!

28.07.2019 um 11:55 Uhr von Frieder Günther
1 JSt st mit Flugübungen,

18.07.2019 um 10:50 Uhr von Frieder Günther
1 JSt st,

08.07.2019 um 10:10 Uhr von Frieder Günther
1 JSt si,

24.06.2019 um 12:30 Uhr von Frieder Günther
1 St st NW; 1 JSt;

05.06.2019 um 11:10 Uhr von Frieder Günther
1 St si,

26.05.2019 um 11:20 Uhr von Frieder Günther
1 St si,

26.04.2019 um 12:20 Uhr von Frieder Günther
1 St st bei der behutsamen Gelegepflege, anschließen wieder brütend;

17.04.2019 um 20:45 Uhr von Tom Sauerland
Nachricht per Kontaktformular:

"Hallo, heute habe ich im Wiesengrund in Fleestedt zwei Störche auf dem Nest gesehen.
Ich wohne in der Nachbarstraße, kann von dort das Nest aber nicht sehen. Gestern und heute konnte ich die Störche aber "klappern" hören.
Viele Grüße ..."

16.04.2019 um 16:00 Uhr von Tom Sauerland
Nachricht per Kontaktformular am 17.04.2019:

"Gestern ist gegen 16 Uhr die Storchendame in Fleestedt eingetroffen, begleitet (auf den letzten Kilometern?) vom Storchenmann."

15.03.2019 um 11:50 Uhr von Frieder Günther
unbesetzt

13.03.2019 um 07:35 Uhr von Tom Sauerland
Ankunft erster Storch

07.08.2018 um 22:40 Uhr von Tom Sauerland
Anruf von Anwohnern: Beide JSt sind heute mit einem Altstorch zusammen auf der angrenzenden Wiese auf Futtersuche gewesen und dann aus eigener Kraft wieder auf den Horst zurück gekehrt.

05.08.2018 um 13:35 Uhr von Frieder Günther
2 JSt st

26.07.2018 um 16:45 Uhr von Frieder Günther
2 JSt st, 2 Altstörche auf Wiese bei der Nahrungssuche, ein Traktor war bei Mäharbeiten oder ähnlichen Tätigkeiten, viel Staub über dem Gelände.

24.06.2018 um 23:45 Uhr von Tom Sauerland
Info per WA von Anwohnern: 1 Jungstorch von den Altvögeln aus dem Nest geworfen. 2 Jungstörche noch im Nest.

14.06.2018 um 17:30 Uhr von Frieder Günther
1 st NW oR, 1 JSt

17.05.2018 um 14:10 Uhr von Frieder Günther
1 St si

19.04.2018 um 17:30 Uhr von Tom Sauerland
Nach langen und sehr konstruktiven Gesprächen mit der Geschäftsführung von Lorenz von Ehren hat sich die Baumschule entschieden die geplante Baumschulung am Storchenhorst nicht mehr anzulegen.

Der Storchenhorst wurde bei den Planungen übersehen und nicht berücksichtigt.
Die Baumschule Lorenz von Ehren fühlt sich jedoch seiner nachhaltigen und umweltbewussten Firmenpolitik verpflichtet und verzichtet zum Wohl des Storchenschutzes auf das Bestellen der Grünfläche am Horst. Weiter wird der Wildschutzzaun in den nächsten Wochen komplett zurück gebaut und bis dahin sichtbar gekennzeichnet.

19.04.2018 um 16:30 Uhr von Tom Sauerland
Ankunft zweiter Storch, es wurde sich schon mehrfach gepaart.

16.04.2018 um 20:30 Uhr von Tom Sauerland
Laut Auskunft Herr Haferkamp ist der erste Storch seit etwa dem 09.04.18 auf dem Horst.

16.04.2018 um 15:45 Uhr von Tom Sauerland
Fotos von Frau Dethlefs erhalten, Horst mit Einzelstorch besetzt.

16.04.2018 um 12:00 Uhr von Tom Sauerland
Info von besorgten Bürgern, dass die Baumschule Lorenz von Ehren die Grünfläche am Horst mit einem Wildschutzzaun versieht.
Nach ersten Erkenntnissen soll eine neue Baumschulung entstehen.

04.04.2018 um 16:30 Uhr von Tom Sauerland
Nach Auskunft der Anwohner immer mal wieder Nestbesucher. Noch keine feste Belegung des Horstes.

31.03.2018 um 15:00 Uhr von Frieder Günther
unbesetzt

⬆ Nach oben